Anwendungsbereiche

Das breite Sortiment von Hevert-Arzneimittel deckt nahezu alle naturheilkundlich relevanten Anwendungsbereiche ab. Der Fokus liegt auf den Bereichen Psyche/Schlaf, Erkältung & Vitamine.

Zu den Anwendungsbereichen gehören

Nerven, Beruhigung und Schlaf

Stress in Beruf und Alltag führt oft zu körperlichen Beschwerden oder psychischen Störungen wie Nervosität, Erschöpfung, Schlaflosigkeit und depressiver Verstimmung. All das kann zu ernsthaften Erkrankungen führen. Wichtig ist es, Stress zu vermeiden, die Nerven zu stärken und eine aktive Entspannung zu fördern. Lesen Sie hier, welche Hevert-Präparate Ihnen helfen können.

Nerven, Beruhigung & Schlaf
Nerven, Beruhigung & Schlaf
Nerven, Beruhigung & Schlaf
Nerven, Beruhigung & Schlaf
Nerven, Beruhigung & Schlaf
Nerven, Beruhigung & Schlaf
Nerven, Beruhigung & Schlaf
Nerven, Beruhigung & Schlaf
Nerven, Beruhigung & Schlaf
neu
Nerven, Beruhigung & Schlaf

Vitamine und Mikronährstoffe

Zu den Mikronährstoffen zählen Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und Omega-Fettsäuren. Mikronährstoffe stärken das Immunsystem und sind unverzichtbar beim Aufbau von Zellen, Blutkörperchen, Knochen und Zähnen. Vitamine unterscheidet man in wasserlösliche Vitamine (B-Vitamine, Vitamin C) und fettlösliche Vitamine (Vitamine A, D, E und K). Jeder einzelne Mikronährstoff erfüllt ganz bestimmte Aufgaben. Einige stellen Coenzyme dar, andere wirken als Hormone oder greifen in die Regulation des Stoffwechsels ein. Dadurch wird verständlich, dass durch mangelnde Versorgung mit Mikronährstoffen auch schwere Erkrankungen hervorgerufen werden können (z. B. Rachitis bei Vitamin D-Mangel, Anämie bei Vitamin B12-Mangel). Damit man gar nicht erst krank wird, ist eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen sehr wichtig. Lesen Sie hier, welche Hevert-Präparate Ihnen helfen können.

Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronhrstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe

Erkältung, Allergie und Immunsystem

Ein starkes Immunsystem sorgt dafür, dass wir gesund bleiben oder wieder werden, indem es den Organismus mithilfe von Antikörpern vor Viren und Bakterien schützt. Wenn es doch einmal zu einer Erkältung oder einem grippalen Infekt kommt, war das Immunsystem überfordert und braucht Zeit, um den Infekt zu bekämpfen. Bei Allergenen kommt es im Gegensatz dazu zu einer Überreaktion des Immunsystems, eine Art Fehleinschätzung, denn die meisten Allergene sind eigentlich harmlos. Prinzipiell kann jede Substanz in unserer Umwelt zum Auslöser einer Allergie werden. Bei den meisten Allergenen, die einen allergischen Schnupfen auslösen, handelt es sich um Eiweißsubstanzen aus Pflanzenpollen wie Hasel, Birke, Esche, Erle, Beifuß, Ambrosia, Roggen oder Gräsern. Aber auch Hausstaub und Tierhaare sind bekannte Auslöser von Allergien. Lesen Sie hier, welche Hevert-Präparate Ihnen helfen können.

Erkältung, Allergie & Immunsystem
Erkältung, Allergie & Immunsystem
Erkältung, Allergie & Immunsystem
Erkältung, Allergie & Immunsystem
Erkältung, Allergie & Immunsystem
Erkältung, Allergie & Immunsystem
Erkältung, Allergie & Immunsystem
Erkältung, Allergie & Immunsystem
Erkältung, Allergie & Immunsystem
Erkltung, Allergie & Immunsystem
Erkältung, Allergie & Immunsystem

Magen, Darm, Leber und Galle

Unter Verdauungsstörungen versteht man unterschiedlich verursachte Störungen der Verdauungsabläufe mit den Symptomen Appetitlosigkeit, Aufstoßen, Völlegefühl, Magendruck, Blähungen, Erbrechen und Durchfall. Durch Anregung der Verdauung können Appetitlosigkeit, Völlegefühl und Magendrücken beseitigt werden. Lesen Sie hier, welche Hevert-Präparate Ihnen helfen können.

Magen, Darm, Leber & Galle
Magen, Darm, Leber & Galle
Magen, Darm, Leber & Galle
Magen, Darm, Leber & Galle
Magen, Darm, Leber & Galle
Magen, Darm, Leber & Galle
Magen, Darm, Leber & Galle
Magen, Darm, Leber & Galle
Magen, Darm, Leber & Galle

Herz und Kreislauf

Herz- und Kreislauferkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen in den Industrienationen. Sie beeinträchtigen die Lebensqualität häufig sehr stark. Lesen Sie hier, welche Hevert-Präparate Ihnen helfen können.

Blase und Niere

Grundsätzlich kommen verschiedenste Arten von Blasen- und Harnwegserkrankungen vor. Häufig handelt es sich dabei um eine Blasenentzündung oder um eine Blasenentleerungsstörung. Lesen Sie hier, welche Hevert-Präparate Ihnen helfen können.

Blase & Niere

Gelenk- und Muskelbeschwerden

Wer kennt sie nicht: Schmerzen im Bewegungsapparat. Diese Schmerzen können zum Beispiel bei Rheuma, Arthrose oder anderen Gelenks- und Muskelerkrankungen auftreten. Lesen Sie hier, welche Hevert-Präparate Ihnen helfen können.

Gelenk- & Muskelschmerzen
Gelenk- & Muskelschmerzen
Gelenk- & Muskelschmerzen
Gelenk- & Muskelschmerzen
Gelenk- & Muskelschmerzen
Gelenk- & Muskelschmerzen
Gelenk- & Muskelschmerzen

Für Frauen

Die Regulation des weiblichen Zyklus beruht auf einem sehr sensiblen hormonellen Gleichgewicht. Auslöser für eine Regelstörung können sowohl organische als auch psychische Ursachen sein. In den Wechseljahren wiederum findet eine natürliche Umstellung des weiblichen Hormonhaushalts statt, die allerdings eine Vielzahl an unangenehmen Symptomen hervorrufen kann. Lesen Sie hier, welche Hevert-Präparate Ihnen helfen können.

Für Männer

Stress ist in unserer heutigen Industriegesellschaft leider allgegenwärtig, der Leistungsdruck oftmals enorm. Auch im privaten Bereich will jeder stets topfit sein. Nachlassende sexuelle Erregung kann verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel organische Erkrankungen wie Diabetes, Schilddrüsen- und Gefäßerkrankungen, aber eben auch Stress. Lesen Sie hier, welche Hevert-Präparate Ihnen helfen können.