Folsäure forte Hevert

Folsäure forte Hevert

Vitaminpräparat bei Folsäure-Mangelzuständen

Folsäure - lebenswichtig für Jung und Alt

mit Folsäure forte Hevert immer gut versorgt!

Frauen mit Kinderwunsch oder in der Frühschwangerschaft kennen sie sicher, die Folsäure, auch bekannt als Vitamin B9. Dabei sollte jeder auf eine ausreichende Versorgung mit diesem B-Vitamin achten, denn die Speicher in der Leber sind bei erhöhtem Bedarf rasch aufgebraucht. Selbst durch den Genuss von guten Folsäure-Lieferanten wie Spinat, Brokkoli, Eiern oder Leber kann ein Mangel oft nicht ausgeglichen werden, denn nur ein Bruchteil des hitzeempfindlichen Vitamins schafft es nach dem Kochen bis auf den Teller. Folsäuremangel ist deshalb der häufigste Vitaminmangel in Europa. Folsäure forte Hevert hilft bei Folsäuremangel, der unter anderem zu Blutarmut führen kann. Folsäure spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Homocystein-Stoffwechsels, und es unterstützt so die Gefäßgesundheit. Ein fortgeschrittener Folsäuremangel kann sich durch eine Veränderung des roten Blutbildes zeigen.

Symptome einer Folsäure-Unterversorgung können sich in allgemeiner Schwäche, Schlafstörungen, Vergesslichkeit, Blässe, Schleimhautveränderungen oder Durchfällen zeigen. Durch seine Beteiligung am Abbau von Homocystein – einem Hauptrisikofaktor für Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) – sollte auch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf eine ausreichende Versorgung geachtet werden. Neuere Erkenntnisse bringen einen Folsäuremangel auch mit nachlassender geistiger Leistungsfähigkeit im Alter und mit dem Auftreten von Depressionen in Verbindung.

Mit Folsäure forte Hevert kann ein Folsäuremangel durch ungenügende Zufuhr rasch behoben werden. Durch Folsäuremangel mitverursachte, erhöhte Homocysteinspiegel und das Risiko für Blutgefäßerkrankungen werden gesenkt. Folsäure forte Hevert versorgt den Körper zuverlässig mit dem B-Vitamin Folsäure. Die in Folsäure forte Hevert enthaltene Folsäure kann vom Körper deutlich besser verwertet werden und ist stabiler gegen Hitze, Licht und Sauerstoff als die in Nahrungsmitteln enthaltenen Folsäure-Verbindungen. Die Anwendung sollte von einem Arzt oder Heilpraktiker begleitet werden.

Folsäure forte Hevert bei Folsäuremangel. Wichtig für gesunde Blutgefäße

Wenn Sie mehr über Folsäure erfahren möchten, lesen Sie unsere Magazinbeiträge:

Folsäure – Wofür braucht der Körper das B-Vitamin?

Folsäure: Nicht nur für Frauen mit Kinderwunsch wichtig

Kohl liefert Folsäure – Garant für gesundes Herz und gesunde Gefäße

Folsäure ist im Körper an Stoffwechsel-, Zellteilungs- und Wachstumsvorgängen beteiligt.
Besonders wichtig

  • in der Schwangerschaft
  • zur Regulierung der Homocystein-Stoffwechsels
  • für geistige Leistungsfähigkeit

Die Wirkstoffe

Folsäure
Acidum folicum

Zusammensetzung

1 Ampulle zu 2 ml enthält:

Folsäure  20 mg

Sonstige Bestandteile

Natriumchlorid, Natriumhydroxidlösung, Wasser für Injektionszwecke.

gebrauchinsformationen und Broschüren

Anwendungsgebiete

Therapie von Folsäuremangelzuständen bei Dialysepatienten, wenn eine orale Folsäuresubstitution nicht möglich ist und wenn mit der Standarddosierung keine ausreichende Wirksamkeit zu erzielen ist.

Gegenanzeigen

Folsäure darf nicht angewendet werden bei Megaloblastenanämie infolge isolierten Vitamin B12-Mangels. Bei Megaloblastenanämie unbekannter Ursache sollte vor Behandlungsbeginn geprüft werden, ob ein Folsäuremangel vorliegt.

Schwangerschaft und Stillzeit: Für Dosierungen bis 5 mg Folsäure pro Tag sind keine Risiken bekannt. In höheren Dosierungen soll Folsäure in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen

In seltenen Einzelfällen können allergische Reaktionen mit Juckreiz, Hautausschlag, Atembeschwerden und Schock auftreten. Nach hohen Dosen kann die Krampfbereitschaft unter zusätzlicher Therapie mit Antiepileptika zunehmen. Weiterhin wurden in seltenen Fällen nach hohen Dosen Störungen im Magen-Darm-Trakt, Alpträume, Erregungen und Depressionen beobachtet.  

Wechselwirkungen

Zunahme der Krampfbereitschaft unter antikonvulsiver Therapie, insbesondere bei Anwendung hoher Dosen zur Behandlung der Vergiftung mit Folsäureantagonisten.

Folsäure darf nicht gleichzeitig mit, sondern ggf. nur nach Folsäureantagonisten gegeben werden.

Auch bei lebensbedrohlicher Megaloblasten-Anämie muss wegen der Gefahr irreversibler neurologischer Störungen vor Therapiebeginn die Diagnose eines eventuellen Vitamin B12-Mangels ausgeschlossen werden. Da Folsäure und Vitamin B12 einen Retikulozytenanstieg im Blut bewirken, kann die Gabe eines der beiden Vitamine unter Umständen den Mangel des anderen Vitamins maskieren.

Pflichtangaben

Folsäure forte Hevert  Anwendungsgebiete: Therapie von Folsäuremangelzuständen bei Dialysepatienten, wenn eine orale Folsäuresubstitution nicht möglich ist und wenn mit der Standarddosierung keine ausreichende Wirksamkeit zu erzielen ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Für Sie auch Interessant

Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe
Vitamine & Mikronährstoffe

Fragen und Antworten

Der pH Wert von Folsäure forte Hevert und Folsäure Hevert 5 mg liegt bei 9, das heißt deutlich im basischen Bereich. Die s.c.-Injektion könnte zu Hautreizungen oder anderen Hautschäden führen.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Bestellen Sie Produkte online oder vor Ort in Ihrer Apotheke oder überzeugen Sie sich mit einem Test-Produkt.

Bestellen Sie hier in einer stationären Apotheke Ihrer Wahl.