Kohle Hevert

Kohle Hevert

Medizinische Kohle bei Durchfall sowie bei Vergiftungen durch Lebensmittel, Schwermetalle und Medikamente

Rebellion im Darm?

Kohle Hevert – Die sanfte Soforthilfe aus der Natur

Keime aus Badeseen im Sommer, Darminfekte im Winter – Durchfall hat das ganze Jahr Saison. Hinter dem plötzlich auftretenden und meist nur wenige Tage dauernden akuten Durchfall steckt fast immer eine Infektion mit Viren oder Bakterien bzw. ihren Giftstoffen. Rund ein Drittel der Bevölkerung wird mindestens einmal im Jahr davon überrascht, häufig auch bei Auslandsaufenthalten. Oft lauert die Gefahr in schlecht gereinigten Nahrungsmitteln oder nicht einwandfreiem Trinkwasser (Lebensmittelvergiftung). Durchfall ist aber keine Erkrankung, sondern ein natürlicher Abwehrmechanismus des Körpers. Durch die häufige Entleerung soll der Darm schnell von den krankmachenden Stoffen befreit werden. Allerdings ist die zu häufige Entleerung auch nicht günstig, da wir Flüssigkeit und wertvolle Salze und Mineralien verlieren.

Kohle Hevert Tabletten sind vegan und behandeln akuten Durchfall und Vergiftungen durch Lebensmittel, Medikamente und Schwermetalle ohne Nebenwirkungen. Durch die Bindung der Giftstoffe an die Kohlepartikel können diese ausgeschieden werden. Die Kohletabletten unterstützen den Körper bei seiner natürlichen Abwehrreaktion. Wichtig ist, viel zu trinken, damit sich die Kohle im Darm optimal verteilen und gleichzeitig der Flüssigkeitsverlust bei Durchfall ausgeglichen werden kann.

Die Kohlepartikel haben insgesamt eine sehr große Oberfläche, so dass sich Bakteriengifte, organische Substanzen und die Erreger selbst anlagern können und ausgeschieden werden. Auch bei Vergiftungen werden die toxischen Stoffe im Darm durch die große Oberfläche der medizinischen Kohle adsorbiert.
Tipp: Kohle Hevert Tabletten eignen sich hervorragend für die Haus- und Reiseapotheke.

Kohle Hevert – Die Soforthilfe aus der Natur bei Durchfall und Lebensmittelvergiftung

Tipps für die Reiseapotheke beim nächsten Urlaub finden Sie hier.

Zum Einsatz von Kohletabletten bei Durchfall und Lebensmittelvergiftung gibt es hier noch weitere Informationen.

Was Aktivkohle eigentlich ist, erklärt dieser interessante Artikel.

  • Bei Durchfallerkrankungen
  • Bei Vergiftungen durch Nahrungsmittel, Schwermetalle und Arzneimittel

Wie hilft Ihnen Kohle Hevert

  • Kohle Hevert bindet Giftstoffe und Abbauprodukte von Bakterien bei Darminfektionen mit Durchfall, wie Lebensmittelvergiftung oder Reisediarrhö, und verringert so die Reizung des Darms.
  • Die medizinische Kohle in Kohle Hevert eignet sich gut zur Reinigung und Entgiftung des Darms von Schadstoffen wie Schwermetallen, zum Beispiel Amalgam, Umweltchemikalien oder Arzneimittelrückständen.
  • Durch den raschen Zerfall in kleinste Kohlepartikel erreicht Kohle Hevert eine hohe Bindungsfähigkeit für Fremd- und Schadstoffe und damit eine ausgezeichnete Entgiftungswirkung.
  • Kohle Hevert ist gut verträglich, da der Wirkstoff den Körper nach dem Durchgang durch den Magen-Darm-Trakt zusammen mit den gebundenen Schadstoffen wieder verlässt.

Wie entsteht Durchfall

Von Durchfall, medizinisch Diarrhö, spricht man, wenn der Stuhlgang mehr als 3-mal täglich in dünnflüssiger Form auftritt. Die Ursachen eines Durchfalls sind vielfältig und häufig stellt er eine Schutzreaktion des Körpers dar. Eine Reisediarrhö zum Beispiel wird bevorzugt durch Bakterien wie Escherichia coli ausgelöst. Auch Viren wie der Norovirus können heftigen Brechdurchfall verursachen. Für eine Lebensmittelvergiftung sind oft mit Salmonellen verunreinigte Nahrungsmittel verantwortlich.

Durchfall kann aber auch die Folge der übermäßigen Einnahme von abführend wirksamen Stoffen oder Arzneimitteln mit entsprechender Nebenwirkung sein, zum Beispiel Antibiotika. Chronischer Durchfall, der länger als zwei Wochen andauert oder immer wiederkehrt, sollte unbedingt durch einen Arzt untersucht werden. Ursache könnte zum Beispiel eine Entzündung des Darmes sein. Schließlich können aber auch psychische Symptome wie Angst, Aufregung oder starke Anspannung zu vorübergehendem Durchfall führen.

Der natürliche Wirkstoff in Kohle Hevert

Die medizinische Kohle in Kohle Hevert ist ein natürlicher Wirkstoff, der aus nachwachsenden pflanzlichen Rohstoffen gewonnen wird.

Um die Kohle im Darm in feinste Teilchen zu verteilen, muss viel Flüssigkeit mit der Kohle zugeführt werden. Nur dann kann sie ihre große Oberfläche optimal nutzen, um Giftstoffe aus dem Darm zu binden. Bei diesem Vorgang spricht man von Adsorption, das heißt, die Schadstoffe werden dabei an der Oberfläche der Kohlepartikel festgehalten.

Was können Sie sonst noch für Ihre Gesundheit tun

Die Einnahme von Kohle Hevert stellt eine wirksame und gut verträgliche Therapie bei Durchfall sowie bei Lebensmittelvergiftungen dar. Mit der Anwendung haben Sie einen wichtigen Schritt für Ihre Gesundheit getan. Unterstützend können Ihnen folgende Maßnahmen und Hinweise helfen:

Bei allen Durchfallerkrankungen ist es besonders wichtig, den entstehenden Wasser- und Mineralstoffverlust zu ersetzen. Trinken Sie täglich mindestens zwei Liter Flüssigkeit (Tee, Mineralwasser), wobei es empfehlenswert ist, pro Liter 1 Teelöffel Salz hinzuzufügen.

In schwereren Fällen sollte ein Elektrolytpulver aus der Apotheke verwendet werden, das die Salze, die der Körper braucht, bereits in der richtigen Mischung enthält. Stark zuckerhaltige Limonade sollte vermieden werden, da ein hoher Zuckergehalt den Darm durch seine wasseranziehende Wirkung zusätzlich reizt.

Zur Vorbeugung vor Lebensmittelvergiftungen auf Reisen sollten die wichtigsten Hygieneregeln konsequent befolgt werden, da das Immunsystem fremde Krankheitserreger nicht so gut abwehren kann wie die gewohnten Erreger zuhause. Mögliche Infektionsquellen sind zum Beispiel nicht gegarte Speisen, nicht geschältes Obst, Meeresfrüchte oder Leitungswasser.

Die Wirkstoffe

Medizinische Kohle
Carbo medicinalis

Zusammensetzung

1 Tablette enthält:

Medizinische Kohle  250 mg

Sonstige Bestandteile

Eisenoxid schwarz, niedrig substituierte Hydroxypropylcellulose, Magnesiumstearat, Maltodextrin, Povidon K25, gereinigtes Wasser,

Dosierung

akut (bei Durchfall)
Erwachsene 3-4x täglich 2-4 Tabletten in viel Flüssigkeit
Kinder 2x täglich 1-2 Tabletten in viel Flüssigkeit

gebrauchinsformationen und Broschüren

Anwendungsgebiete

Bei Durchfall sowie bei Vergiftungen durch Nahrungsmittel, Schwermetalle und Arzneimittel.

„Kohle Hevert“ Tabletten sind nicht anzuwenden bei Vergiftungen durch Pflanzenschutzmittel.

Gegenanzeigen

Fieberhafte Diarrhoe (Durchfall).

Bei der Anwendung von „Kohle Hevert“ Tabletten in Schwangerschaft und Stillzeit bestehen keine Einschränkungen.

Nebenwirkungen

Keine bekannt.

Hinweis: Nach sehr hohen Dosen, wie sie bei Vergiftungen eingenommen werden, kann es in Einzelfällen zu Verstopfung und zum Darmverschluss (mechanischer Ileus) kommen, dem durch Gabe salinischer Abführmittel (zum Beispiel Natriumsulfat) vorgebeugt werden kann. Da medizinische Kohle unverändert wieder ausgeschieden wird, kommt es nach der Einnahme von „Kohle Hevert“ Tabletten zu einer Schwarzfärbung des Stuhls.

Wechselwirkungen

„Kohle Hevert“ Tabletten sollen nicht unmittelbar mit anderen Arzneimitteln eingenommen werden, da deren Wirksamkeit vermindert werden kann.

Packungsgrößen

Pflichtangaben

Kohle Hevert  Wirkstoff: Medizinische Kohle. Anwendungsgebiete: Bei Durchfall sowie bei Vergiftungen durch Nahrungsmittel, Schwermetalle und Arzneimittel. Nicht anwenden bei Vergiftungen durch Pflanzenschutzmittel. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Für Sie auch Interessant

Nerven, Beruhigung & Schlaf
Magen, Darm, Leber & Galle
Magen, Darm, Leber & Galle
Magen, Darm, Leber & Galle

Fragen und Antworten

Die für medizinische Zwecke verwendete Aktivkohle („Medizinische Kohle“) enthält keine Nanopartikel. Durch das Herstellungsverfahren entstehen Partikel mit einer Größe im Mikrometerbereich.

Ausgangsmaterial für die Herstellung der medizinischen Kohle sind Kokosnussschalen.
Es sind 250 mg medizinische Kohle in Kohle Hevert enthalten.
Die medizinische Kohle für Kohle Hevert Tabletten wird aus Kokosnussschalen gewonnen.
Ja, Kohle Hevert Tabletten sind mörserbar und sondengängig.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Bestellen Sie Produkte online oder vor Ort in Ihrer Apotheke oder überzeugen Sie sich mit einem Test-Produkt.

Bestellen Sie hier in einer stationären Apotheke Ihrer Wahl.